NETBASE / t0
Institute for New Culture Technologies

   
 
  Home / About / Press / ORF-Klagsdrohung, &O ...


 
  ORF-Klagsdrohung, Österreich-Quiz und virtuelle Kuhentführung

Netbase widersetzt sich Einschüchterungsversuchen und der Inszenierung von Geschichtsmythen.

"Die Kultur- und Medienarbeit hat 2005 keinen Grund zu jubeln!" Ein halbes Jahr nach Auftakt der Regierungsfeierlichkeiten zieht die Wiener Netzkultur-Institution Netbase eine mehr als ernüchternde Bilanz. Während ÖVP-Bundeskanzler Wolfgang Schüssel große Teile des kulturellen Feldes trocken legt, geht nun auch Österreichs öffentlich-rechtliche Sendeanstalt mit Klagsdrohungen gegen kritische und unabhängige Stimmen vor.

Der Hintergrund: Seit Monaten droht der ORF mit rechtlichen Konsequenzen, sollte Netbase mit der Internetplattform der 2005-kritischen Auseinandersetzung nicht den Forderungen des Küniglbergs Folge leisten. "Der ORF lässt seine Muskel spielen und will im Hinblick auf unsere künstlerische Interpretation des offiziellen Jubeljahr-Logos Zensur ausüben", erklärt Netbase-Leiter Konrad Becker. "Für uns ist das ein untragbarer Einschüchterungsversuch, den wir bisher erfolgreich abzuwehren wussten. Wir werden jedenfalls nicht klein beigeben!"

Nicht zuletzt deshalb ist das Jahr 2005 für Netbase ein wichtiger Ausgangspunkt, sich mit der Inszenierung von Macht, Nationalismus und Geschichtsmythen auf der Ebene verschiedener Projekte auseinander zu setzen. Zu Beginn des Jahres wurde mit PolitikwissenschafterInnen ein Österreich-Quiz entwickelt, das sich insbesondere bei Jugendlichen großer Beliebtheit erfreut. Antworten auf die Frage "Patriotismus oder Vaterlandsverrat?" bieten Aufschlüsse über historische Zusammenhänge, die in offiziellen Erzählungen zumeist ausgeblendet bleiben.

Für Irritation und Aufsehen sorgte in der Woche vor den Staatsvertragsfeiern das Projekt "kommando freiheit45". Dieses virtuelle Drama einer politisch motivierten Kuhentführung in vier Akten versteht sich als semiotische Inszenierung, die offizielle Bildwelten und Opfer/Täter-Festschreibungen dekonstruiert. "Mit der subversiven Energie des Absurden haben wir ein öffentliches Schauspiels eingeleitet, das nicht nur eine mediale Dynamik ausgelöst, sondern auch eine offene Bühne für Komplizen- bzw. Gegnerschaft zur Verfügung gestellt hat. Die Kuh hat mit der Sprengung zu einem explosiven Schlusspunkt gefunden. Der Widerspruch gegen die Bundesregierung ist damit jedoch nicht zu Ende", so Becker abschließend.

kommando freiheit45
http://netbase.org/zkw

Österreich-Quiz
http://quiz.oesterreich-2005.at

Vorsorge-Paket gegen ein Jahr Heimat-Feiern
http://www.oesterreich-2005.at/
 
 
2019 Netbase t0 | office@t0.or.at | Zope | USER SUPPORT





Dokumentation/Präsentation
Was ist Netbase?

Video Files
Video-Dokumentationen

Presseaussendungen
2005
2004
2003
2002
2001
2000