NETBASE / t0
Institute for New Culture Technologies

   
 
  Home / Programm / Im mythischen Lala-Land der Creative Industries


 
  Mo 30 01 2006, ab 19:00
Im mythischen Lala-Land der Creative Industries
Diskussion zum aktuellen Schwerpunktthema der Zeitschrift "Kulturrisse" mit anschließender Relaunch-Party.

Die IG Kultur Österreich zieht eine Zwischenbilanz zum Polithype der Kreativwirtschaft. Anlässlich des Erscheinens der Kulturrisse-Ausgabe "Kulturindustrie(n)" diskutieren ExpertInnen aus den unterschiedlichsten Feldern die Auswirkungen der mit den Creative Industries verbundenen Politiken auf die Praxis der Stadtentwicklung, auf die Instrumente der Kulturförderung, sowie auf die Arbeitsverhältnisse von Kultur- und KunstproduzentInnen.

Mit:

Andrea Ellmeier (Kulturwissenschafterin)
Armin Medosch (Ravensbourne College, London)
Elisabeth Mayerhofer (FOKUS)

Moderation: Markus Griesser


Anschließend Sound von Christina N.


Links:

Kulturrisse
FOKUS







 
 
2022 Netbase t0 | office@t0.or.at | Zope | USER SUPPORT





Netbase schafft einen neuen offenen Raum für kulturellen Austausch und künstlerisches Arbeiten in einer von Kommunikations- technologien bestimmten Informationslandschaft.

Netbase ist Teil eines internationalen Netzwerks und ermöglicht und fördert Diskurs- und Projektaktivitäten.

Netbase
Neustiftgasse 17
1070 Wien
office@t0.or.at

Eintritt frei! An Veranstaltungstagen geöffnet jeweils ab 19 Uhr.


Programmübersicht
Dokumentation, Bilder
Location Manager